Wichtig: Eine Liste aller aktuellen Themen und Seminarinhalte finden Sie hier.  Auf Wunsch schicken wir Ihnen diese Info auch gerne zu – einfach hier klicken.


Seminar "Leben oder gelebt werden - Sie entscheiden!"

In Zusammenarbeit mit der ZfU Zentrum für Unternehmensführung AG in Zürich

Kommen Sie Ihrem Lebenssinn auf die Spur - Finden Sie Ihre Lebens-Vision!

Sinnorientiert lustvoll und selbstbestimmt leben, Leistungskraft erhalten und Leben(s)Raum geben

Sie möchten mit viel Freude das Abenteuer «Mein Leben» in die Hand nehmen und Ihren eigenen bunten Lebensfilm kreieren?!
Wir alle sind - beruflich wie privat - ständig aufgefordert mit vielen Reizen, Informationen und Anforderungen umzugehen und das erfordert täglich neue kreative Lösungen.
Kommen Sie Ihrem Lebensinn auf die Spur, stellen Sie Ihre Wünsche und Motive in das Zentrum Ihres Lebens, lernen Sie sich von subtilen Abhängigkeiten zu distanzieren und Ihre Bedürfnisse klar zu kommunizieren. Mit eigenen Selbstmanagement bewusst umzugehen und persönliche Bewertungssysteme sinnvoll einzusetzen, schafft Balance zwischen Selbstregulation und Selbstkontrolle.
Sie erleben, wie Sie Belastungen konstruktiv nutzen, aus Stress positive kreative Energie generieren und selbstbestimmt die vielfältigen Anforderungen der Zukunft annehmen können.

Themenschwerpunkte:

  • Megatrends der Zukunft und deren Einfluss auf mein heutiges und zukünftiges Leben
  • Leben voller Lust und Leidenschaft
  • Lebens-Vision - wann spüre ich und wie lebe ich sie?
  • Life-Balance und Work-Life-Blending
  • Was ist in meiner «Lebensblume» - was fehlt noch?
  • Wie helfen mir meine Gedanken und mein Unbewusstes, mein Leben zu gestalten?
  • Ab wann ist Stress blockierte Lebens-Energie?
  • Was ist Stress, wie entsteht Stress und was macht das mit meinem Gehirn, mit meinen Hormonen und mit meinem Körper?
  • Mein persönliches Stressinventar
  • Wie funktioniert Kreativität und wie kann ich aus Stress Kreativität erleben?
  • Freiheit und Verantwortung - ein untrennbares Paar!

 


 

Nutzen

  • Sie können Energiefresser/Altlasten ausräumen und Platz für Lebensfreude und Leistungsfähigkeit schaffen.
  • Sie unterscheiden zwischen Belastung und Beanspruchung.
  • Sie verstehen Freiheit und Verantwortung als ein untrennbares Paar.
  • Sie verstehen die Alarmsignale des Körpers und können gegensteuern.
  • Sie können Mußezeit als elementare Regeneration geniessen - mit bestem Gewissen.
  • Klare Kommunikation - das kleine Selbstcoaching wirkungsvoll einsetzen.
  • Und für´s Nachtkästchen: 10 Brücken in ein lustvolles Leben

Teilnehmer

Menschen in herausfordernden Situationen, insbesondere Fach- und Führungskräfte, die aktiv wieder in ihre Mitte kommen und selbstbestimmt etwas für ihre Energie- und Kräftebilanz tun wollen.

Arbeitsmethode

In Eigenreflexion und in Kleingruppen arbeiten Sie an Ihren Themen und tauschen im Plenum Ihre Erkenntnisse aus.
Angebot einer Stresslevel-Messung, die aktuelle Beanspruchung sichtbar macht.
Impulse, Kurzvorträge in Kombination mit praktischen Übungen bilden den Rahmen und geben Raum für Diskussion und Erfahrungsaustausch. Einsatz von Visualisierungsübungen, sowie Entspannung- und Körperübungen, die in den Alltag integriert werden können.

Jetzt mehr erfahren >>

Gleich anmelden >>